Perfekte Spaghetti alla Carbonara!

Der Klassiker unter den Spaghetti Rezepten schmeckt einfach jedem.

Hier findest du alle Tipps und Tricks damit du die besten Spaghetti alla Carbonara auf den Tisch zauberst.



Zutaten für 4 Personen:


- 500g Spaghetti

- 100-150g Schinken oder magere Specktranchen in Stücke (ca. 3 auf 1 cm) geschnitten

- 1/2 bis 1 Esslöffel Knoblauchflocken 1-3mm oder 2 frische Knoblauchzehen gehackt

- 3 dl Halbrahm

- 4 Eier

- 50g geriebener Parmesan

- 1/2 Kaffeelöffel Salz

- schwarzer Pfeffer aus der Mühle

- 20g Kochbutter


Rezept Beschreibung:


Vorbereitung:

Die 4 Eier (Eigelb mit Eiweiss) am besten in ein Litermass geben.

Nun die Eier mit einer Gabel rühren und aufschlagen bis eine schöne gelbe flüssige Masse entsteht. Salz und Pfeffer (3-4 Pfeffermühlen Drehungen) sowie den Parmesan und den Rahm dazugeben. Alles mit der Gabel sehr gut durchmischen damit sich der Parmesan gut mit der Masse durchmischt.


Den Schinken oder den Speck in ca. 3 auf 1 cm grosse Stücke schneiden.


Eine grosse Pfanne für die Spaghetti mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht Salz beigeben. Für 500g Nudeln benötigt man auf 3-4 Liter Wasser ca. 2 Esslöffel Salz.


Zubereitung:

In einer mittelgrossen Pfanne die Butter unter kleiner Hitze schmelzen.

Den Knoblauch dazugeben und auf kleiner Stufe für ca. 2 Minuten dünsten. Der Knoblauch sollte dabei keine Röstfarbe annehmen, daher immer wieder mit einer Kelle umrühren. Nun werden die geschnittenen Schinken- oder Speckstücke dazugeben und für weiter 4-5 Minuten unter ständigem Rühren mit angedünstet. Uns schmeckt es am besten mit Schinkenstücken, aber dies ist natürlich ganz dem Geschmack des Kochs überlassen.


Die vorbereitete Saucenmasse zum Knoblauch und Schinken in die Pfanne geben.

Nun kommt der entscheidende Punkt! Die Saucenmasse wird nur auf kleiner Stufe ganz langsam erwärmt. Ansonsten gerinnt die Eiermasse und anstatt einer perfekten cremigen Carbonara Sauce erinnert das Ganze eher an ein Rührei.


Also auf kleiner Stufe erwärmen und immer wieder umrühren! Dies kann schon etwa 10-15 Minuten dauern bis die Sauce etwas über lauwarm ist.


Tipp: Erwärme die Sauce zuerst damit diese lauwarm ist bist du die Spaghetti ins Nudelwasser gibt's. So sind die Nudeln nicht schon al dente gekocht bevor die Sauce die optimale Temperatur hat.


Sobald die Spaghetti al dente gekocht sind Nudelwasser abgiessen und zurück in die grosse Pfanne geben. Die Carbonara Sauce zu den Nudeln geben und alles gut vermischen und sofort servieren. Bei Tisch mit geriebenem Parmesan und etwas frisch gemahlenem Pfeffer geniessen.


Viel Spass beim Kochen!







Rezept Ananas Curry mit Poulet >>>