Der Rote Pfeffer der eigentlich kein roter Pfeffer ist!

 

Rosa Beeren werden auch Rosa Pfeffer, Brasilianischer Pfeffer oder Weihnachtsbeere genannt. Er sieht zwar aus wie roter Pfeffer ist aber nicht einmal botanisch verwandt mit dem echten Pfeffer, sondern gehört zur Familie der Sumach Gewächse. Der Brasilianische Pfefferbaum wächst in Mittel- und Südamerika als Strauch oder kleiner Baum und wird bis zu 9 Meter hoch. Die roten Beerenfrüchte werden gerne als Ersatz für den sehr verderblichen echten roten Pfeffer verwendet und wird vor allem bei bunten Pfeffermischungen eingesetzt. Die Rosa Beeren haben kaum schärfe, dafür schmecken sie süsslich und leicht bitter.

 

Die ganzen Rosa Beeren werden zerstossen oder im Ganzen verwendet. Sie passen ausgezeichnet zu Fisch, Poulet, Wild, Gemüsegerichten, Suppen und Saucen. Auch schmecken sie ausgezeichnet in Dips, Salaten oder sogar zu Schokolade und Desserts.

 

Chefkoch-Gewürze Tipp:

Ganze Rosa Beeren sollten in einer Gewürzmühle gemahlen werden und nicht in einer Pfeffermühle. Da die ganzen Rosa Beeren weich sind und das Mahlwerk einer herkömmlichen Pfeffermühle verkleben können.

Roter Pfeffer "Rosa Beeren" ganz, handsortiert

9,90 CHFPreis
Wähle die Verpackungsgrösse
  • Roter Pfeffer "Rosa Beeren"

KONTAKT

SORTIMENT

chefkoch-gewuerze.ch

H.J. Gabathuler AG

Hauptstrasse 145

9434 Au/SG

Tel: 071-722-07-63

info@chefkoch-gewuerze.ch

INFO

NEWSLETTER ABONNIEREN

BESTELL-HOTLINE

Tel: 071-722-07-63

Mo - Fr  07:30 -12:00

              13:00 -17:30

SICHER ZAHLEN

BEZAHLEN MIT

VERSAND

FOLGE UNS AUF:

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
favicon-chefblog_w.png