KONTAKT

chefkoch-gewuerze.ch

H.J. Gabathuler AG

Hauptstrasse 145

9434 Au/SG

Tel: 071-722-07-63

info@chefkoch-gewuerze.ch

SORTIMENT

INFO

NEWSLETTER ABONNIEREN

BESTELL-HOTLINE

Tel: 071-722-07-63

Mo - Fr  07:30 -12:00

              13:00 -17:30

SICHER ZAHLEN

BEZAHLEN MIT

VERSAND

Folge uns auf:

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
favicon-chefblog_w.png

Paprika gehört zu den wohl beliebtesten Gewürzen und Gemüsen auf der Welt. Ursprünglich stammt die Paprika aus Südamerika und wurde wie so viele andere Pflanzen und Gewürze von Christoph Kolumbus nach Europa gebracht, wo sie zuerst in Spanien angepflanzt wurde und dort unter dem Namen Piemento bekannt wurde. Heute wird die Peperoni wie sie auch genannt wird vor allem grossflächig in Ungarn, Rumänien, Bulgarien und Mittelamerika angebaut. Die Paprika selber wächst an einer Krautartigen Pflanze die circa 1.5 Meter hoch wird und zu den Nachtschattengewächsen gehört.

 

Paprikapulver wird aus der getrocknete und gemahlenen Frucht der Gewürzpaprika hergestellt. Hierzu werden die frisch geernteten Paprikas zuerst auf Schnüre aufgezogen und anschliessend 3-4 Wochen an der Sonne getrocknet. Danach werden die Peperoni nach dem gewünschten Feinheitsgrad gemahlen. Das Aroma und die intensive der Farbe des meist roten Paprikapulvers ist grössten Teils von zwei Faktoren abhängig. Erstens ob die Samenkerne die sich in der Paprika befinden mitgemahlen werden und zweitens ob die weisslichen inneren Trennwände mitverarbeiten werden. Grundsätzlich kann man sagen, desto intensiver die Rotfärbung des Paprikapulvers ist umso milder ist ihr Aroma.

 

Die verschiedenen Paprikasorten unterscheidet man wie folgt:


  • Paprika Delikatess: Paprikapulver ohne weisse Trennwände und Samenkerne. Der Geschmack ist mild und aromatisch. Die Farbe ist hellrot.

  • Paprika Edelsüss: Paprikapulver mit wenig weissen Trennwänden und Samenkernen. Der Geschmack ist würzig mit einer milden Schärfe. Die Farbe ist tiefrot.

  • Paprika  Halbsüss: Paprikapulver mit mehr Samenkeren und ohne weissen Trennwände. Der Geschmack ist sehr aromatisch und um einiges schärfer als der edelsüsse Paprika. Die Farbe ist gelblich-rot. 

  • Paprika Scharf: Paprikapulver mit weissen Trennwänden und Samenkernen - bei guten Qualitäten ohne Trennwände. Der Geschmack ist brennend scharf. Die Farbe ist bräunlich-rot.

  • Paprika Mild: Paprikapulver aus schärfefrei gezüchtete Sorten. Der Geschmack ist mild und bekömmlich. Die Farbe ist tiefrot.

 

Dieses mild-fruchtige und dunkelrote Paprikapulver verleiht den Gerichten eine mildes Paprikaaroma und eine intensive Farbe. Es eignet sich hervorragend für Gulasch, Saucen, Fleisch, Poulet, Lamm, Fisch. Auch Gemüse, Reis, und Käsegerichte erhalten eine schöne Färbung und eine dezent mildes Aroma.

 

Chefkoch-Gewürze Tipp:

Um seine volles Aroma und die intensive Farbe entfalten zu können verwendet man Paprika am besten in Kombination mit Fett. Daher immer mit etwas Fett anbraten oder dünsten. Aber Vorsicht, dass Fett darf nicht zu heiss sein, ansonsten wird das Paprikapulver schnell bitter.

Paprika edelsüss - original ungarisch

7,90 CHFPreis
Wähle die Verpackungsgrösse
  • Paprika

Kunden kauften auch:

Wir haben zur Zeit keine Produkte.

Wir haben zur Zeit keine Produkte.

Wir haben zur Zeit keine Produkte.

Wir haben zur Zeit keine Produkte.